Jetzt wird’s kreativ – Art Night

Art Night

Berlin/Hannover. Berliner Start Up Art Night sorgt für kreative Abendgestaltung

Das Berliner Start Up Art Night hat sich buchstäblich auf die Fahne geschrieben, kreative Menschen zusammenzubringen und gemeinsam in geselliger Runde künstlerisch aktiv zu werden. Was in der Hauptstadt bereits seit der Gründung im Sommer 2016 boomt, gilt inzwischen auch in anderen Städten als sehr gefragt. So wissen die beiden Gründer Aimie-Sarah Carstensen und David Neisinger mittlerweile ein ganzes Team hinter sich, das für Planungen, Koordination und Verwaltung der zahlreichen Event-Abende verantwortlich sind. Das Konzept ist ganz simpel und zugleich genial: Es werden Themenabende angeboten, welche von freischaffenden professionellen Künstlern betreut werden. Alle Teilnehmer treffen sich in einem gemütlichen Café, das erforderliche Material zum Malen und Zeichnen wird gleich mitgebracht und ist im Preis inbegriffen. In gut zwei Stunden geht es nun ausgelassen ans Werk – willkommen sind sowohl neugierige Menschen, die künstlerisches Neuland betreten als auch kreative Geister, die sich in ihrer Freizeit ohnehin der Kunst widmen.

Kreativer Abend für Anfänger und Hobbymaler

Im Vordergrund steht dabei immer der Spaß an der kreativen Auseinandersetzung mit dem Thema des Abends, unter Druck gesetzt wird hier niemand. Die Zeit verfliegt wie im Nu, wie ich selbst Anfang August bei meiner ersten Art Night in Isernhagen bei Hannover feststellen durfte.* Unsere Gastgeberin, Schiwa Jorge Valera aus dem Extertal, empfing uns überaus freundlich im Biergarten des Seehauses. Idyllisch gelegen an einem See saßen wir also bei lauen Temperaturen in kleiner Gruppe an einem Tisch, der bereits sorgfältig vorbereitet auf uns wartete. Kleine Tischstaffeleien, ein Set Pinsel und Bleistifte für jeden Teilnehmer sowie eine breite Farbpalette wollten nun in eines der berühmten Bansky-Motive umgesetzt werden.

Beherzt griffen wir also unter Schritt-für-Schritt-Anleitung zu den Vorlagen und legten beherzt los. Schiwa war zum Plaudern aufgelegt und ließ den Abend überaus kurzweilig werden. Jeder einzelne Teilnehmer wurde gut unterstützt, wenn es Fragen gab. Äußerst aufmerksam und offen konnte man fast meinen, in vertrauter Runde mit guten Freunden beisammen zu sitzen. Die kleinen Kunstwerke dürfen nach Fertigstellung als Andenken mit nach Hause genommen – und nicht ganz ohne Stolz – präsentiert werden.

Klare Empfehlung für Art Night

Rückblickend habe ich einen wunderbar entspannten Abend in toller Atmosphäre verbracht, den ich in guter Erinnerung behalten werde. Ich habe mich sehr gefreut, meiner kreativen Ader mal wieder derart „bunt“ Ausdruck verleihen zu können und bin mir sicher, dass Art Night eine hervorragende Möglichkeit ist, im Alltagsstress mal wieder die Seele baumeln zu lassen. Sicherlich bietet die Art Night für den ein oder anderen auch den Ansporn, regelmäßig kreativ zu werden. Ehrlich gesagt muss auch ich gestehen, dass es mir das erste Mal seit Ewigkeiten wieder in den Fingern juckt, Pinsel oder Stift zur Hand zu nehmen und meine Ideen auf Leinwand zu bannen. Wann ich also das nächste Mal dort sein werde, ist nur eine Frage der Zeit … Übrigens wird die Art Night auch in Englisch angeboten und lässt sich ideal als individuelles Event für Gruppen buchen. Probiert es aus!

Art Night

*Vielen Dank an das Team von Art Night für die Einladung!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *